logo

Bitte gehen Sie weiter, retten Sie mich nicht!

Die seltsame Welt des King Lube III.

was es zu sagen gibt

1 Jahr später...
Genau ein Jahr seit dem letzten post....kann ein KING...
Zaubermann - 28. Jul, 21:28
Liebesbrief 216
Ich habe tatsächlich nach langer Zeit mal wieder...
lube - 29. Jul, 07:41
Hanna und Sebastian -...
Hanna und Sebastian - von Thomas Klugkist Ich habe...
lube - 13. Okt, 15:08
Brief
mir ist vollkommen unklar, was dich zu dieser absurden...
lube - 20. Sep, 08:48
Can a Song Save Your...
Absolute Empfehlung.
lube - 30. Aug, 00:02
Eine Unterschrift ist...
Eine Unterschrift ist da leider nicht genug, auch nicht,...
Shhhhh - 21. Aug, 22:32

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Mein Lesestoff


Gabriel García Márquez
Hundert Jahre Einsamkeit



Fjodor Dostojewski
Der Idiot


Zeruya Shalev
Liebesleben


Haruki Murakami
Mister Aufziehvogel


Matias Faldbakken
The Cocka Hola Company


Joey Goebel
Vincent


Virginie Despentes
Baise-moi - Fick mich.


Ray Bradbury
Fahrenheit 451



Zadie Smith
Zähne zeigen


Audrey Niffenegger
Die Frau des Zeitreisenden



Web Counter-Modul


10
Jul
2010

Scharf ist, wer scharf isst

* Wollen Sie wissen, was Larissa mit unserem Helden in der Küche anstellt?

* Wollen Sie wissen, wie sich die beiden in der Vergangenheit das Leben schwer gemacht haben?

* Wollen Sie wissen, was Larissa alles in den Topf schmeißt und welche Wirkung es hat?

* Brauchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk für Freunde, Bekannte und Verwandte.

*Möchten Sie Ihrem Freund/Freundin, Mann/Frau, Geliebten/Geliebte, Fuckbuddy (nennt man das so im Neudeutsch?) einen kleinen Hinweis geben?

* Dann besorgen Sie sich doch dieses formschöne, geschmacksneutrale, tierfreundliche Booklet:Booklet
geschmeidiges 130g Papier, in farbenblindverträglichem 4-Farb-Druck, im handlichen A7-Format, auf lockeren acht Seiten und extrem professioneller Zweifachklammerung!!

Einfach auf den lustigen
-knopf drücken
und ich schicke Ihnen 6 Stück für 1,20€ oder 12 Stück für 1,99€, quasi geschenkt :).

Wenn Sie JETZT bestellen bekommen Sie pro Booklet zwei orthografische Unstimmigkeiten gratis!
romeomikezulu - 10. Jul, 09:23

Es heisst FUCKBUDDY.

FuckBODY hat nun doch etwas sehr Reduzierendes, finden Sie nicht? Aber wir haben verstanden :-)

Würde ich gern aus Spaß mitmachen, aber ich bin ja nicht auf twoday, damit Jemand meine RL-Adresse kriegt ;-)
Auch nicht der König....

Ich könnte meinen Erfahrungsschatz der letzten Jahre ja auch mal zu Geld machen...

lube - 10. Jul, 10:37

sie kennen sich da bestimmt besser aus, als ich, deshalb habe ich es in "fuckbuddy" geändert. danke :)

was die rl-adresse angeht, bin ich der meinung, dass sich langfristig die anonymität im internet nicht aufrecht erhalten wird. schon heute sind die vernetzungsmöglichkeiten so ernorm, dass man auf der sicheren seite ist, wenn man seine dunkle-seite für sich behält und nicht im internet postet.

übrigens ist das booklet jugendfrei. aber ich schicke es ihnen selbstverständlich wohin sie wollen.

reich werde ich davon nicht. es ein ziemlich genau kalkuliertes nullsummenspiel ;)
romeomikezulu - 11. Jul, 09:54

Im Ernst, Sie sollten wirklich mal über das Verfassen eines Buches nachdenken, sofern noch nicht geschehen.
Der finanzielle Erstaufwand ist zwar schon hoch 4-stellig, aber das Internet hat viele Dinge erst überhaupt erschwinglich gemacht.
So, wie ich das einschätze, wäre das in IHREM Fall nicht nur ein Nullsummenspiel, sondern würde sogar profitabel auslaufen.
Bestimmt.

Die Nummer mit der Anonymität geht auf blog-Netzwerken noch einigermaßen. Die Sicherheit hier ist zumindest deutlich höher als wenn man eine eigene Homepage betreibt.

Für staatliche Institutionen wäre das Zusamenführen von Info-Schnipseln und Spuren auf eine RL- Adresse und eine kleine Auswahl von infrage kommenden Menschen natürlich überhaupt kein Problem - aber für den Privatmann ist es doch eher unwahrscheinlich. Und das reicht mir.

Da kann man es sich sogar erlauben, mal eden inen Spenden-Button auf einer Seite zu drücken :-) Obwohl DAS natürlich in Sachen Anonymität das DÜMMSTE ist, was man tun kann, aber - manchmal ist es das einfach WERT ;-)
lube - 11. Jul, 10:01

vielen dank. das ehrt mich, dass sie mir das zutrauen. haben sie zufällig einen verlag an der hand? ;)

was die anonymität angeht: ich glaube schon, dass sie so detailiert schreiben, dass sie wiedererkennbar sind, wenn jemand nach ihnen sucht. aber, hey, wir tuen nicht illegales und posten auch nicht mehr, als wir mit besoffenem kopf durch die straßen gröhlen würden, oder? *gg*
schmelzpunkt - 15. Jul, 23:26

Gibts hier auch Flädlesuppe auf Knopfdruck? ;-)

lube - 15. Jul, 23:41

sie müssen nur sechs booklets in heißen wasser aufkochen ;)
oberansicht - 30. Jul, 18:06

gerät

hier wieder etwas durcheinander? oder ist das absicht, dass diese geschichte vom 11.7. als erste im blog steht? ich bin verwirrt. wieder mal ;-)

Katzenpension - 30. Jul, 18:14

das ist gut platzierte werbung

liebe oberansicht :-)
lube - 30. Jul, 21:09

genau. das ist mein persönlicher werbebanner und damit der nicht so fett und groß ist, habe ich ihn hierher verlinkt. jetzt fehlen nur noch die zahlreichen kunden ;)
oberansicht - 31. Jul, 02:02

das seltsame daran ist, dass bei dieser "gut platzierten werbung" null kommentare stehen, doch rechts im "was es zu sagen gibt"-fenster sehr wohl schon welche ......
Katzenpension - 31. Jul, 07:32

das zauberwort ist

verlinkung, grins. das hat der king geschickt gemacht, hm? liebe frau oberansicht, wie sie im anderen beitrag schrieben, lag es wohl an der uhrzeit ;-)
dancefloor - 31. Jul, 15:31

scharf isst...

wer scharf ist...meistens!

Falkin - 30. Aug, 08:33

Ist Ihnen

"Book on demand" bekannt?
Nicht der schlechteste Einstieg, wie ich dächte.

Ihnen einen beschwingten Tag
wünscht: die Falkin

lube - 30. Aug, 12:15

ja, danke, kenne ich. ich habe sogar als herausgeber schon bei bod publiziert. kann ich empfehlen. ;)
logo

Bitte gehen Sie weiter, retten Sie mich nicht!

Die seltsame Welt des King Lube III.

Künstlerbrot


PfeilAbonniere mich!
Der Roman zum Blog:

„Liebelebenslust
bitte hier entlang ;)


Kauf mich - ich bin billich
Wenn du spenden möchtest, dann klicke hier auf den paypal Button:


texttourismus

Impressum


post (a) king-lube-iii.de

Disclaimer:
Das Verlinken, Weitererzählen, Zitieren und Verwurschteln der Inhalte auf dieser Web-Seite ist für private Zwecke und Angabe der Quelle ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Gewerbliche Nutzung nach schriftlicher Genehmigung.

Content:
Alle Geschichten von King Lube III. sind erstunken und erlogen, jedenfalls das Meiste oder das ein oder andere, also es gibt schon ein bisschen, das nicht ganz der Realität entspricht. Jedenfalls distanziert sich King Lube III. ausdrücklich von seinem Protagonisten und seinem fiesen Charakter. Mit so einem will er nichts zu tun haben. Mit der Bitte um Beachtung.

für dich
furchtbare Einzelschicksale
Geheimes WM Sex Tagebuch
Jugendsünden
Kindermund
Liebesbriefe
Literarische Frauen
Literarische Perlen
Paula
Schlechtestes Buch des Jahres
Sprachschatzerweiterung
suche verlegen Verleger
watetallgibb
wie das Leben
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren