logo

Bitte gehen Sie weiter, retten Sie mich nicht!

Die seltsame Welt des King Lube III.

was es zu sagen gibt

1 Jahr später...
Genau ein Jahr seit dem letzten post....kann ein KING...
Zaubermann - 28. Jul, 21:28
Liebesbrief 216
Ich habe tatsächlich nach langer Zeit mal wieder...
lube - 29. Jul, 07:41
Hanna und Sebastian -...
Hanna und Sebastian - von Thomas Klugkist Ich habe...
lube - 13. Okt, 15:08
Brief
mir ist vollkommen unklar, was dich zu dieser absurden...
lube - 20. Sep, 08:48
Can a Song Save Your...
Absolute Empfehlung.
lube - 30. Aug, 00:02
Eine Unterschrift ist...
Eine Unterschrift ist da leider nicht genug, auch nicht,...
Shhhhh - 21. Aug, 22:32

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Mein Lesestoff


Gabriel García Márquez
Hundert Jahre Einsamkeit



Fjodor Dostojewski
Der Idiot


Zeruya Shalev
Liebesleben


Haruki Murakami
Mister Aufziehvogel


Matias Faldbakken
The Cocka Hola Company


Joey Goebel
Vincent


Virginie Despentes
Baise-moi - Fick mich.


Ray Bradbury
Fahrenheit 451



Zadie Smith
Zähne zeigen


Audrey Niffenegger
Die Frau des Zeitreisenden



Web Counter-Modul


Literarische Frauen

3
Jul
2014

Elif

Es muss so 2009/2010 gewesen sein, als ich beim Zappen zufällig an einer dieser Castingshows hängenblieb. Ich glaube es war Popstars oder so. Jedenfalls blieb ich nicht nur an diesem Abend, sondern eine ganze zeitlang hängen und begeisterte mich für Elif. Sie schaffte es zusammen mit Nick bis in die Finalrunde, unterlag dann aber einem anderen, in Vergessenheit geratenem Gesangsduo. Es gab viel Aufregung um das Siegerpaar und deren Bandname: Some & Any. Dabei hätte man die Mittelmäßigkeit und Beliebigkeit nicht besser als in diesem Namen zum Ausdruck bringen können. Elif war anders, sie war vor allem: nicht perfekt. Das fand ich reizvoll. Am diesem Wochenende stieß ich dann zufällig auf eine Plattenveröffentlichung von Elif, bereits aus dem letzten Jahr. Leider nie was von gehört. Schade.



Das tolle ist: ich glaube ihr jedes Wort! Für mich ist sie unglaublich authentisch und mir gefällt's. Vor allem ihre brüchige Stimme, die gerne mal am richtigen Ton vorbeischrammt und sich irgendwo im Nirgendwo verliert. Das nimmt mich auf eine seltsame Art und Weise für sie ein. Im Alter wird man eh sentimentaler, oder?

15
Mrz
2014

Amy Hempel

Ich habe lange gezögert eine Rezension über Amy Hempel zu schreiben, nicht zuletzt, weil es mir ein Anliegen ist, dem stiefmütterlichen Genre der Kurzgeschichte in Deutschland einen Schub zu verpassen. Leute, lest Kurzgeschichten!

Amy Hempel, Jahrgang 51, hat zwischen 1985 und 2005 vier Bändchen ihrer gesammelten Erzählungen veröffentlicht, die nun im Zwei-Jahres-Rhythmus auch in Deutschland erscheinen. Bereits im vergangenem Jahr hat "Die Ernte" im Verlag Luxbooks den Anfang gemacht. Auf gut 100 Seiten finden sich 16 Geschichten, dazu einige interessante Anmerkungen des Übersetzers Jakob Jung.



Die Titelgeschichte "Die Ernte" ist zugleich der Höhepunkt der Sammlung. Eine junge Frau wird bei einem Spaziergang mit ihrem angehenden Freund von einem Auto erfasst und schwer verletzt:

Mein Blut war vorne auf den Kleidern dieses Mannes. Er sagte: "Du wirst schon wieder, aber der Pullover ist ruiniert."

Es sind genau diese kurzer, pointierten Sätze, die das Buch lesenswert machen. Oder an anderer Stelle ihre poetische Seite: Wildblumen galoppierten über dornlose Felder und hielten nur inne, wenn sie geschnitten und in Wasser gestellt wurden.

Amy Hempels Themen sind der Tod, die Wahrheit und Tiere, besonders Hunde. Mich würde es nicht wundern, wenn sie PETA-Aktivistin wäre. Ich persönlich kann mit Tiergeschichten selten etwas anfangen. Nichts gegen Hunde und Katzen, aber sie müssen nicht Gegenstand von Literatur sein.

Die oben erwähnte Titelgeschichte hätte wirklich ein außergewöhnlich gute sein können, aber Amy Hempel entschied sich, ihre eigene Geschichte zu demontieren. Im zweiten Teil der Geschichte erklärt sie dem verdutzen Leser, dass eigentlich alles anders war und aus der wunderbaren Erzählung wird ein wirres Geständnis und in seiner Konsequenz gegenstandslos. Wozu dann die Erzählung?

Soll man das Buch nun kaufen oder nicht? Ja, man soll. Erstens ist es eine gelungene Aufmachung und man sollte den Mut des Verlags würdigen. Zweitens ist natürlich alles Geschmacksache. Sprachlich ist das Büchlein jedenfalls auf hohem Niveau, so dass man nichts verkehrt machen kann.

Was noch gefällt: "Was an dir am meisten Mädchen ist" und "Die Ruhe Gottes" - wobei ich auch bei diesen Geschichte als Lektor die Hälfte gestrichen und das Glanzvolle herausgeschält hätte.

"Die Ernte", Amy Hempel, erschienen 2013 bei Luxbooks, 120 Seiten, 14.90€

6
Mrz
2014

Maskenspiel - Shadows Of Love

Hier mal eine Empfehlung "in eigner Sache", da ich "Testleser" folgenden Buches war, bitte ich um Unterstützung:

Die erfolgreiche Informatikerin Emily Martin soll in London die Software eins IT-Unternehmens auf Sicherheitslücken überprüfen. Dabei lernt sie den attraktiven Geschäftsführer Christopher Brooks kennen. Obwohl Emily Geschäftliches und Privates immer voneinander trennen wollte, lässt sie sich auf eine Affäre mit Christopher ein. Doch ihr Unbehagen bleibt. Eine Frau, die das junge Paar zu verfolgen scheint, verstärkt Emilys ungutes Gefühl. Was verbirgt Christopher vor ihr?

Sehr unterhaltsam und wortgewandt geschrieben. Wer 50 Shades gelesen hat, wird sich auch in diesem Buch wiederfinden. Zur Zeit lektoriere ich den zweiten Band von Kelly Stevens :-)

Als eBook 1,99€.

Maskenspiel - Shadows Of Love

4
Sep
2013

Eindrücke

J. erzählte gestern in beeindruckenderweise vom Niedergang des Besonderen, Einzigartigen, Auserwählten in die Belanglosigkeit. Wenn jemand eine Chance hat, dann sicherlich sie.
C. erzählte, dass sie sich an ihrem 37. Geburtstag von ihrem Freund getrennt hat. Dabei bestürzte mich weniger die Tatsache, als der Zeitpunkt.
Es fielen so viele Worte, dass die Nacht nicht gereicht hat, sie zu verstehen.

2
Nov
2012

Das schlechteste Buch

das ich diese Jahr gelesen habe, ist ausgerechnet von einer Bekannten. Das kann ich unmöglich irgendjemand erzählen :(

14
Apr
2011

Sierva María

In jenen Tagen fragte Sierva María ihn, ob es wahr sei, was die Lieder sagten, dass die Liebe alles kann. "Das ist wahr", antwortete er, "aber du tust gut daran, es nicht zu glauben."

2
Sep
2010

Aglaja Iwanowna Jepantschina

»Wie!« rief Aglaja, und ihre Unterlippe fing auf einmal an zu zittern. »Sie haben befürchtet, daß ich ... sie haben zu denken gewagt, daß ich ... o Gott! Sie haben vielleicht geargwöhnt, ich hätte sie mit der Absicht hierher bestellt, sie in meine Netze zu locken, damit man uns dann hier zusammen überraschte und sie nötigte, mich zu heiraten ...«

27
Jul
2010

elizaveta

aber die männer zieht mein körper an. da ich ein häßliches gesicht habe, ist es leichter für sie, ihre sexuelle begierde sofort kundzutun, ohne den umweg über die poetische oder verliebte präliminarien. damit spiele ich. es gefällt mir, meinen körper zu zeigen. mich vorzubeugen, so dass der busen bloßliegt. barfuß herumzulaufen. die männer sind alle kinder. das gefällt mir. sexualität ist eine rache.
logo

Bitte gehen Sie weiter, retten Sie mich nicht!

Die seltsame Welt des King Lube III.

Künstlerbrot


PfeilAbonniere mich!
Der Roman zum Blog:

„Liebelebenslust
bitte hier entlang ;)


Kauf mich - ich bin billich
Wenn du spenden möchtest, dann klicke hier auf den paypal Button:


texttourismus

Impressum


post (a) king-lube-iii.de

Disclaimer:
Das Verlinken, Weitererzählen, Zitieren und Verwurschteln der Inhalte auf dieser Web-Seite ist für private Zwecke und Angabe der Quelle ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Gewerbliche Nutzung nach schriftlicher Genehmigung.

Content:
Alle Geschichten von King Lube III. sind erstunken und erlogen, jedenfalls das Meiste oder das ein oder andere, also es gibt schon ein bisschen, das nicht ganz der Realität entspricht. Jedenfalls distanziert sich King Lube III. ausdrücklich von seinem Protagonisten und seinem fiesen Charakter. Mit so einem will er nichts zu tun haben. Mit der Bitte um Beachtung.

für dich
furchtbare Einzelschicksale
Geheimes WM Sex Tagebuch
Jugendsünden
Kindermund
Liebesbriefe
Literarische Frauen
Literarische Perlen
Paula
Schlechtestes Buch des Jahres
Sprachschatzerweiterung
suche verlegen Verleger
watetallgibb
wie das Leben
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren